Für Sie gelesen
Die Liebe im Ernstfall
Sie heißen Paula, Judith, Brida, Malika und Jorinde. Sie kennen sich, weil das Schicksal ihre Lebenslinien überkreuzt.
Der Verlust eines geliebten Menschen, die plötzliche unvorhersehbare Veränderung des Lebens, der Abbruch einer vielversprechenden Karriere… - viele Wendungen stecken in den Schicksalen dieser fünf jungen Frauen, die das Leben beugt aber nicht bricht. Grandios erzählt von Daniela Krien.
Ulrike Weinhäupl
Eine Empfehlung von Ulrike Weinhäupl
Nächte, in denen Sturm aufzieht
Liza McCullen lebt in einem kleinen beschaulichen Ort an der australischen Küste. Sie macht Walbeobachtungstouren mit Touristen auf ihrem eigenen Boot. Unberührte Strände und der Zusammenhalt der Menschen sind typisch für das Leben in Silver Bay. Eines Tages tritt ein junger dynamischer Mann in Lizas Leben. ER passt nicht so recht in diese Gegend und noch kann niemand ahnen, welche gefährlichen Pläne er hegt…
Ulrike Weinhäupl
Eine Empfehlung von Ulrike Weinhäupl
Doggerland. Fehltritt
Ein Austernfest, zuviel Alkohol, ein One-Night-Stand mit dem Chef und dann die Leiche seiner Ex-Frau in Ihrem Haus! Kommissarin Karen Eiken Hornby steht nun einiges bevor. Sie wird erstmals die Ermittlungen in diesem Mordfall leiten. Die Leser gelangen dabei auf eine längst versunkene Inselgruppe mit rauen Küsten und dem beliebten kühlen Charme des Nordens. Auch als E-Book unter www.dim.at
Ulrike Weinhäupl
Eine Empfehlung von Ulrike Weinhäupl
Woher wir kommen. Wohin wir gehen.
Ärzte haben einen großen Gegner: die Endlichkeit des Lebens. Sie wirft gerade für sie täglich Fragen auf. Welchen Sinn hat das alles? Woher kommen wir? Wohin gehen wir? Der renommierte Arzt und Theologe Prof. DDr. Johannes Huber erschließt uns in seinem neuesten Werk den Beginn der Welt und den Verlauf der Evolution. Darüber hinaus werden die neuesten Erkenntnisse einer Existenz der Menschen über den Tod hinaus beschrieben.
Ulrike Weinhäupl
Eine Empfehlung von Ulrike Weinhäupl
Ein unvergänglicher Sommer
Brooklyn im Schneesturm und drei sehr verschiedene Menschen, die durch eine Laune des Schicksals plötzlich vor einem Abgrund stehen.
Der Eigenbrötler Richard trifft auf die scheue Evelyn und hat das schon beinahe vergessen, als sie vor seiner Tür wiederauftaucht. Und zwar mit einer Leiche im Kofferraum! Da muss Richards resolute Untermieterin Lucia zur Hilfe kommen, denn Evelyn ist illegal im Land.
Ulrike Weinhäupl
Eine Empfehlung von Ulrike Weinhäupl
Das Salz in der Suppe
Sepp Forcher entführt uns mit seinem neuesten Buch in eine Zeitreise durch mehr als 80 Jahre Kulinarik und ein Plädoyer für ein genussvolles Leben - pointiert, lebensklug und liebenswürdig. Immer sehr persönlich, hellwach und jenseits von Verklärung und Klischees. Ein Geheimtipp nicht nur für Forcher-Fans!
Ulrike Weinhäupl
Eine Empfehlung von Ulrike Weinhäupl
Junger Mann
Rückwärts durch die Beine betrachtet ist die Welt immer am interessantesten." Dieses Lebensmotto beschert dem jungen Mann von Kindesbeinen an viele Probleme. Probleme in Form von Unfällen. Das Gute an Unfällen: Trostschokolade. Das Schlechte an zu viel Schokolade: Übergewicht. Mit 13 beschließt er, den Blick doch noch nach vorne zu richten und macht eine interessante Entdeckung.
Ulrike Weinhäupl
Eine Empfehlung von Ulrike Weinhäupl
Am Seil
Wie es dazu kam, dass der stille, wortkarge Kunsthandwerker Reinhold Duschka in der Zeit des Naziterrors in Wien zwei Menschenleben rettete. Wie es ihm gelang, die Jüdin Regina Steinig und ihre Tochter Lucia vier Jahre lang in seiner Werkstatt zu verstecken. Wie sie zu dritt, an ein unsichtbares Seil gebunden, mit Glück und dank gegenseitigem Vertrauen überlebten. Was nachher geschah. Und warum uns diese Geschichte so nahegeht....
innerhalb 1 Woche ein Platz auf der Bestsellerliste!
Ulrike Weinhäupl
Eine Empfehlung von Ulrike Weinhäupl
Neues vom Onkel Franz
Wieder da, der Onkel Franz ...!
... und muss auch schon wieder weg. "Auf" Wien geht seine Reise in einer Erbschaftsangelegenheit. Eine Reise, die ihm so gar keine rechte Freude machen will. Denn nur ungern entfernt er sich allzu weit von seinem geliebten Innviertel.
Aber das ist erst der Beginn seiner Odyssee mit der Bahn, auf der ihm nicht nur verschiedenste Typen, sondern auch die Auswüchse unserer Gesellschaft 4.0 begegnen. Schelmisch erzählt, kopfschüttelnd und lustig!
Ulrike Weinhäupl
Eine Empfehlung von Ulrike Weinhäupl
The Wife Between Us
So spannend wie eine Achterbahnfahrt! Drei Frauen, Vanessa, Emma und Nellie kämpfen um den selben Mann. Was ist sein Geheimnis? Oder hat doch jede von ihnen eines zu verbergen? Wie weit geht ihre Versessenheit und wer steckt hinter den anonymen Anrufen und beunruhigenden Diebstählen? In gekonnten Twists erzählen die Autorinnen und der Leser wird kunstvoll auf die falsche Fährte geführt.
Ein Buch, dass man nicht aus der Hand legen kann.
Ulrike Weinhäupl
Eine Empfehlung von Ulrike Weinhäupl
Kluftinger
Deutschlands erfolgreichstes Autorenduo ist zurück!
Endlich Opa! Kommissar Kluftingers Freude über sein erstes Enkelkind wird schnell getrübt: Auf dem Friedhof entdeckt er eine Menschentraube, die ein frisch aufgehäuftes Grab umringt, darauf ein Holzkreuz - mit seinem Namen. Nach außen hin bleibt Kluftinger gelassen. Als jedoch eine Todesanzeige für ihn in der Zeitung auftaucht, sind nicht mehr nur die Kollegen alarmiert - sein ganzes Umfeld steht Kopf. Um dem Täter zuvorzukommen, muss der Kommissar tief in seine eigene Vergangenheit eintauchen. Doch die Zeit ist knapp, denn alles deutet darauf hin, dass Kluftingers angekündigter Tod unmittelbar bevorsteht.
Ulrike Weinhäupl
Eine Empfehlung von Ulrike Weinhäupl
Wenn es Frühling wird in Wien
Wien, 1912. Nach einer Kindheit in Armut hat Marie Haidinger es geschafft. Seit wenigen Monaten ist sie Kindermädchen im Haushalt des berühmten Schriftstellers Arthur Schnitzler. Als sie für ihren Dienstherrn in der nahe gelegenen Buchhandlung auf der Währinger Straße ein Buch abholt, lernt sie eine völlig neue Welt kennen: Die Welt der Bücher. Und Oskar, den ebenso charmanten wie mittellosen Buchhändler. Aber meint Oskar es auch ernst mit ihr?
Ulrike Weinhäupl
Eine Empfehlung von Ulrike Weinhäupl
Die Landschaft hat immer recht
In einem kleinen Dorf an der einsamen Küste Islands, in dem die Zeit stillzustehen scheint, lebt Halldór, als Fischer. Täglich fährt er auf einem kleinen Kutter hinaus. In seinem Tagebuch schreibt er über das Wetter und die Natur, die sein Leben bestimmen, über philosophische Fragen, die ihn beschäftigen, und über seine Suche nach der Liebe. Bald muss er auch um die Frau seines Lebens kämpfen. Ein Heimatroman der ganz besonderen Art!
Ulrike Weinhäupl
Eine Empfehlung von Ulrike Weinhäupl
Mein Lebenslauf
Felix Mitterer beschenkt sich und uns zum 70. Geburtstag mit seiner Autobiografie.
Einer der ganz Großen blickt auf über 500 persönlichen Seiten auf sein Leben zurück, das von literarischem Schaffen auf mehreren Ebenen erfüllt war.
Ulrike Weinhäupl
Eine Empfehlung von Ulrike Weinhäupl
Schlaft gut, ihr fiesen Gedanken
Die 16-jährige Aza Holmes hatte ganz sicher nicht vor, sich an der Suche nach dem verschwundenen Milliardär Russell Pickett zu beteiligen. Sie hat genug mit ihren eigenen Sorgen und Ängsten zu kämpfen, die ihre Gedankenwelt zwanghaft beherrschen. Und plötzlich stehen 100000 Dollar als Belohnung auf dem Spiel! Ihrer Freundin Daisy zuliebe, wagt sie das große Abenteuer.
"Der US-Autor schreibt zwar über und für Jugendliche, das aber in einem Stil, der auch für Erwachsene mehr als nur erträglich ist, ja, sich sogar richtig gut liest." Die Presse, 10.12.17
Ulrike Weinhäupl
Eine Empfehlung von Ulrike Weinhäupl
Mein Herz in zwei Welten
"Trag deine Ringelstrumpfhosen mit Stolz. Führe ein unerschrockenes Leben. Fordere dich heraus. Lebe einfach."
Diese Sätze hat Will Louisa mit auf den Weg gegeben. Doch nach seinem Tod brach eine Welt für sie zusammen. Nun wagt sie in New York einen Neuanfang und verlässt ihre Heimat und die Familie. Aber ist es möglich, ein Herz zu heilen, das in zwei Welten zuhause ist?
Ulrike Weinhäupl
Eine Empfehlung von Ulrike Weinhäupl
Der Fussl - Vom Landkramer zur Modestraße
Wer kennt sie nicht, die "Fussl Modestraße"? Aus einer kleinen Gemischtwarenhandlung in Ort im Innkreis wurde durch Fleiß, Mut und unternehmerisches Denken eine der führenden österreichischen Modeketten mit über 160 Filialen. Den Grundstein legte ein "Kaufmann mit Leib und Seele" - Karl Mayr, der 2016 seinen 80. Geburtstag feierte. Ihm ist dieses Buch gewidmet. Eine spannende Lektüre, die Einblick in die Anfangszeiten und die großartige Entwicklung des Unternehmens bietet.
Ulrike Weinhäupl
Eine Empfehlung von Ulrike Weinhäupl
Die Farbe von Milch
1831 beginnt die blutjunge Mary ihre tragische Lebensgeschichte aufzuschreiben. Zu einer Zeit, da Armut und harte Arbeit das Leben der Menschen bestimmen, beginnt sie in einem Pfarrhaushalt ihr erstes Geld zu verdienen. Die Pfarrersfrau ist sehr krank, aber sie hat großen Gefallen an Mary und lehrt sie lesen und schreiben. Das Leben ändert sich auf dramatische und gnadenlose Weise, als die Erkrankte verstirbt.
Aufregend, spannend und ohne Erbarmen blickt die Autorin mit uns auf die damalige Zeit.
Ulrike Weinhäupl
Eine Empfehlung von Ulrike Weinhäupl
Kleine große Schritte
Gerade gelesen

Mit dem Buch "Kleine große Schritte" widmet sich Jodi Picoult wieder einmal einem harten Thema auf ihre schon bekannte einfühlsame Art und Weise. Dieses mal geht es um Ruth Jefferson, die schon jahrelang im Mercy - West Haven Hospital als Säuglingsschwester und Hebamme gearbeitet hat. Sie gehört zu den besten und erfahrensten Mitarbeitern auf der Entbindungsstation. Eines Tages jedoch ändert sich alles für sie. Die rechtsradikalen Eltern des neugeborenen David Bauer sträuben sich gegen die Behandlung durch afroamerikanisches Personal. Daraufhin wird Ruth durch die Klinikleitung untersagt, das Kind weiterhin zu versorgen. Die Situation spitzt sich zu, als Ruth die einzig schichthabende Hebamme auf der Station ist, und der kleine Junge nach einem Routineeingriff in Atemnot gerät. ...
Ulrike Weinhäupl
Eine Empfehlung von Ulrike Weinhäupl
Und Marx stand still in Darwins Garten
England, 1881. Zwei bedeutende Männer leben nur wenige Meilen voneinander entfernt: Charles Darwin in einem Pfarrhaus in Kent und Karl Marx mitten in London. Beide haben mit ihren Werken, der eine zur Evolution, der andere zur Revolution, die Welt für immer verändert. Beide wissen es und sind stolz darauf.
Ulrike Weinhäupl
Eine Empfehlung von Ulrike Weinhäupl
Solange es Schmetterlinge gibt
Penelope hat sich nach einem tragischen Schicksalsschlag von Ihrem Mann getrennt und fast völlig von der Außenwelt zurückgezogen. Nach Jahren versucht sie sich wieder für ihr Glück zu öffnen. Dabei stehen ihr ihre Mutter und eine faszinierende Nachbarin mit geheimnisvoller Vergangenheit zur Seite. Dieser Roman verspricht große Frauenunterhaltung mit Tiefgang, Scharfsinn und Seele.
Ulrike Weinhäupl
Eine Empfehlung von Ulrike Weinhäupl
Das Leben fällt, wohin es will
Party, Spaß und Freiheit - das ist für Marie das Allerwichtigste, und sie liebt ihr sorgenfreies Dasein. Das ändert sich jedoch schlagartig, als ihre Schwester Christine schwer erkrankt und sie darum bittet, sich während der Behandlung um ihre Kinder zu kümmern. Und nicht nur das - Marie soll auch noch Christines Posten in der familieneigenen Werft für Segelboote übernehmen. Darauf hat Marie ja mal so überhaupt keinen Bock, und auf ihren neuen "Chef", den oberspießigen Daniel, erst recht nicht. Während sie von einem Chaos ins nächste stolpert, wird ihr jedoch klar, dass es Dinge im Leben gibt, für die es sich zu kämpfen lohnt. Und dass manches einen ausgerechnet dann erwischt, wenn man es am wenigsten erwartet - zum Beispiel die Liebe ...
Perfekte Sommerlektüre ab 16.
Ulrike Weinhäupl
Eine Empfehlung von Ulrike Weinhäupl
WÅS KOCH I HEUT - Ein kulinarischer Streifzug durch die 4 Jahreszeiten
Saisonal, regional und frisch gekocht! Seit 2010 kocht Elfriede Schachinger im Regionalfernsehen und hat die Herzen der kochbegeisterten Zuschauer damit erobert. Dabei stehen immer Rezepte im Vordergrund die schnell und leicht nachzukochen sind, ohne exotische oder komplizierte Extras. Dieser Band enthält über 100 erprobte Gerichte, die ansprechenden Fotos machen Lust aufs Ausprobieren.
Ulrike Weinhäupl
Eine Empfehlung von Ulrike Weinhäupl
Dark Matter. Der Zeitenläufer
Spannung pur und eine interessante Frage, die sich jeder schon einmal im Leben gestellt hat: Was wäre, wenn…? Jason wird niedergeschlagen und als er erwacht findet er sich selbst in einem völlig neuen Leben wieder. Als gefeierter erfolgreicher Wissenschaftler ohne Familie. Wie kann er wieder in sein altes Leben zurück, und will er das überhaupt?
Noch steht diesem Vorhaben ein schwieriges Rätsel im Weg. Ein außergewöhnlicher Thriller mit tollen Charakteren.
Auch als Hörbuch und E-Book erhältlich.
Ulrike Weinhäupl
Eine Empfehlung von Ulrike Weinhäupl
Grand Prix
Es ist Hochsommer im Périgord und Hochsaison für ausgedehnte Gaumenfreuden und Fahrten mit offenem Verdeck durch malerische Landschaften. Eine Oldtimer-Rallye, von Bruno, Chef de police, organisiert, bringt auch zwei besessene junge Sammler nach Saint-Denis. Sie sind auf der Jagd nach dem begehrtesten und wertvollsten Auto aller Zeiten: dem letzten von nur vier je gebauten Bugattis Typ 57SC Atlantic, dessen Spur sich in den Wirren des Zweiten Weltkriegs im Périgord verlor. Ein halsbrecherisches Wettrennen um den großen Preis beginnt.
Ulrike Weinhäupl
Eine Empfehlung von Ulrike Weinhäupl
Du erinnerst mich an morgen
Zoe will gerade die Zukunft mit ihrer großen Liebe Jamie beginnen, als sie ihre Vergangenheit einholt. Kurz vor der Trauung erreicht sie der Hilferuf ihrer Mutter, mit der sie seit Jahren nicht gesprochen hat. Ohne nachzudenken verlässt Zoe die eigene Hochzeit. Ihre Mutter leidet bereits mit fünfzig an Alzheimer und möchte sich dringend mit ihrer Tochter versöhnen. Zoe muss sich nun ihrer Vergangenheit und den Fragen der Familie und ihres zukünftigen Mannes stellen. Ist eine Versöhnung möglich? Eine spannende wie berührende Lektüre!
Ulrike Weinhäupl
Eine Empfehlung von Ulrike Weinhäupl
Licht
Dramatisch und kurzweilig porträtiert McCarten historische Figuren: Der alte, vielschichtige Thomas Alva Edison, Erfinder der Glühbirne und Verfechter des Gleichstroms, blickt auf sein Leben zurück, auf den Kampf gegen Wechselstrom-Beschwörer Nikola Tesla - angetrieben vom reichen Mentor J.P.Morgan. Edison erfand u.a. auch den elektrischen Stuhl um den (tödlichen) Wechselstrom in Verruf zu bringen. Die Sache gerät außer Kontrolle ...
Ulrike Weinhäupl
Eine Empfehlung von Ulrike Weinhäupl
Letzter Fasching
Der alljährliche Faschingsumzug in Bad Aussee steht vor der Tür und alle sind voller Vorfreude. Doch die freudige Stimmung in der Kurstadt ist getrübt: Eine Morddrohung, die im Ausseer Faschingskomitee eingelangt ist, sorgt für Besorgnis in der Faschingsgilde.
So wird nun Inspektor Gasperlmaier als Trommelweib getarnt um für Aufklärung und Schutz zu sorgen. Doch trotz dieser Vorsichtsmaßnahme geschieht ein grausamer Mord am Koch eines renommierten Bio-Hotels.
Heiß ersehnt und lang erwartet beginnt nun wieder die spannende Arbeit für den liebenswerten Kommissar.
Ulrike Weinhäupl
Eine Empfehlung von Ulrike Weinhäupl
Die letzten Tage der Nacht
New York 1888. Thomas Edison hat mit seiner bahnbrechenden Erfindung der Glühbirne ein Wunder erschaffen. Die Elektrizität ist geboren, die dunklen Tage der Menschheit sind Vergangenheit. Nur eine Sache steht Edison und seinem Monopol im Weg, sein Konkurrent George Westinghouse. Zwischen den beiden Männern entbrennt ein juristischer Kampf, es geht um die Milliarden-Dollar-Frage: Wer ist wirklich der wahre Erfinder? Packend und bildreich erzählt.
Ulrike Weinhäupl
Eine Empfehlung von Ulrike Weinhäupl
Die Geschichte eines neuen Namens
Lila und Elena sind sechzehn Jahre alt, und sie sind verzweifelt. Lila hat noch am Tage ihrer Hochzeit erfahren, dass ihr Mann sie hintergeht - er macht Geschäfte mit den allseits verhassten Solara-Brüdern, den lokalen Camorristi. Für Lila, arm geboren und durch die Ehe schlagartig zu Geld und Ansehen gekommen, brechen leidvolle Zeiten an. Elena hingegen verliebt sich Hals über Kopf in einen jungen Studenten, doch der scheint nur mit ihren Gefühlen zu spielen. Sie ist eine regelrechte Vorzeigeschülerin geworden, muss aber feststellen, dass das, was sie sich mühsam erarbeitet hat, in ihrer neapolitanischen Welt kaum etwas gilt.

Elena Ferrante hat einen Weltbestseller geschrieben. Ein Gipfelwerk der zeitgenössischen Literatur. Und einen Roman, den man erschüttert und begeistert liest!
Ulrike Weinhäupl
Eine Empfehlung von Ulrike Weinhäupl
Ein Winter in Wien
Meine heutige Empfehlung ist genau das Richtige für gemütliche Lesestunden an einem grauen Herbsttag: Petra Hartlieb erzählt die Liebesgeschichte von Marie Haidinger, dem Kindermädchen im Hause Arthur Schnitzler. Sie lässt uns Wien im Jahr 1910 erleben und eine besondere Rolle spielen hier natürlich auch wieder Bücher und eine Buchhandlung. Entspannung und Freude sind hier garantiert…
Ulrike Weinhäupl
Eine Empfehlung von Ulrike Weinhäupl
Osama bin Laden wurde 2011 nicht von US-Einheiten im Versteck getötet sondern entführt!

Leon de Winter schildert im fiktiven Kriegsdrama die Geheimaktion. Danach geraten ein pakistanischer Junge und seine Familie in Gefahr weil ihm Bin Ladens USB-Stick mit einem Geheimnis in die Hände fiel. Ein Ex-US-Soldat, der zuerst nur einem verstümmelten Mädchen helfen wollte, muss nun alle retten. Raffiniert und rührend!
Ulrike Weinhäupl
Eine Empfehlung von Ulrike Weinhäupl
Nach einem Autounfall erwacht Estelle Paradise im Krankenhaus und kann sich an nichts erinnern. Man hat sie schwer verletzt aus dem Wrack ihres Wagens geborgen. Nur langsam dringt die wichtige Frage ins Bewusstsein: Wo ist Mia, ihre sieben Monate alte Tochter. Sie war nicht im Unfallwagen. Estelles Erinnerungsvermögen kehrt zurück: Mia war schon drei Tage vor dem Unfall aus ihrem Apartement verschwunden. Estelle wird auf einmal zur Hauptverdächtigen ...
Ulrike Weinhäupl
Eine Empfehlung von Ulrike Weinhäupl
Kinder der Freiheit
Der Krieg ist zu Ende. In Berlin wird eine Mauer errichtet, die Ost und West trennt und Millionen Familien zerstört. Nicht alle finden sich damit ab - trotz der Gefahr für Leib und Leben. Zur gleichen Zeit kämpfen die Schwarzen in Amerika für ihre Bürgerrechte, und die USA und die Sowjetunion stürzen sich in eine Auseinandersetzung, die die Welt an den Rand der Katastrophe führt.
Ulrike Weinhäupl
Eine Empfehlung von Ulrike Weinhäupl
Ach, diese Lücke, diese entsetzliche Lücke
Der Erzähler bereitet sich auf den Antritt des Zivildienstes vor, als das Unerwartete geschieht: Er wird auf der Schauspielschule in München angenommen und zieht in die großbürgerliche Villa seiner Großeltern in Nymphenburg ein, deren Tage durch abenteuerliche Rituale strukturiert sind, bei denen Alkohol eine nicht unwesentliche Rolle spielt. Aus dem Kontrast zwischen großelterlichem Irrsinn und psychischen Problemen entstehen die ihn völlig überfordernden Ereignisse.
Ulrike Weinhäupl
Eine Empfehlung von Ulrike Weinhäupl
Giulia Enders, angehende Medizinerin, selbst betroffen, macht sich auf die Suche nach den Ursachen diverser Darmprobleme.

Mit Charme und Witz beschreibt sie das Innenleben dieses unterschätzten Organs, nimmt es vor unsachgemäßer Behandlung in Schutz und gibt uns wertvolle und unterhaltsame Ratschläge mit auf den Weg.

Ein rundum gelungener Ratgeber der anderen Art!
Ulrike Weinhäupl
Eine Empfehlung von Ulrike Weinhäupl
 
Impressum  |  AGB  |  Widerrufsrecht  |  Cookie- und Datenschutzerklärung
Franz Dim GmbH  |  Hauptplatz 45  |  4910 Ried im Innkreis
Tel: +43 (0)7752 82026  |  Fax: +43 (0)7752 80326  |  mail: office@dim.at
www.dim.at    Copyright © 2011.